Lucas-Cranach-Preis für Malerei 2011

„Paradise Lost“ | Diptychon | 150 x 380 cm | 2010

Kein anderes Gemälde, kein anderes Kunstwerk bringt das Wesen und die persönliche Tragik der Kriegsenkel-Erfahrung und damit das generationale Selbstverständnis der Babyboomer eindrücklicher auf den Punkt als dieses. Paradise Lost ist über den Kontext der Heimat der Wölfe hinaus schlechthin das Kriegsenkel-Memorial unserer Zeit.

Dr. Joachim Süss (Herausgeber: Nebelkinder / Autor: Die entschlossene Generation)

„Der Lucas-Cranach-Preis ist ein internationaler Kunstpreis der Stadt Kronach, der Geburtsstadt von Lucas Cranach dem Älteren. Der Preis wurde seit 1992 zum 7. Mal vergeben und ist mit einer Gesamtsumme von 12.000 Euro dotiert; Schirmherr ist der Bayrische Staatsminister für Forschung und Kultur Ludwig Spaenle. Der Preis ist eine Auszeichnung und Förderung für bildende Künstler. Für 2011 findet eine Ergebnisausstellung der 110 nominierten Künstler vom 2. Juli bis zum 31. Oktober 2011 auf der Festung Rosenberg statt.“

(Wikipedia)

Für den Lucas-Cranach-Preis 2011 wurden zwei Ausstellungen ausgerichtet:

»LUCAS-CRANACH-PREIS«
Bayerisches Nationalmuseum – Fränkische Galerie
Festung Rosenberg

Festungsstr. 1 | 96317 Kronach
Ausstellung: 2. Juli – 31 Oktober 2011
Feierliche Preisverleihung Raymond Unger

»MENSCHENBILDER«
Cranach-Stiftung Wittenberg
Markt 4
06886 Lutherstadt Wittenberg
Ausstellung: 09. März – 13. Mai 2012
Internationaler Lucas-Cranach-Preis 2011
Ausstellung der Cranach-Stiftung Wittenberg in Zusammenarbeit mit der Stadt Kronach.

„Lucas Cranach der Ältere (1550), laut Inschrift im Alter von 77 Jahren, gemalt von Lucas Cranach dem Jüngeren oder möglicherweise ein Selbstporträt.“

(Aus Wikipedia, Bild ist gemeinfrei: Quelle)

Werkzyklus Religion

Das preisgekrönte Werk „Paradise Lost“ ist, zusammen mit den Werken „Meisterschüler“, „Mea culpa“ und „The Secret“, Teil einer religiösen Serie großformatiger Diptycha aus den Jahren 2009 – 2010:

Meisterschüler | 180 x 280 cm | 2009

Mea culpa | 180 x 280 cm | 2009

The Secret | 200 x 380 cm | 2010