Publikationen:

Vom Verlust der Freiheit

Klimakrise, Migrationskrise, Coronakrise

***Vorankündigung: Ab März/April 2021 im Buchhandel***

Sachbuch | 500 Seiten gebunden mit Schutzumschlag
24,00 € (D) | 24,70 € (A)
ISBN 978-3-95890-343-2

Die Wiedergutmacher

Das Nachkriegstrauma und die Flüchtlingsdebatte

Sachbuch | 416 Seiten gebunden mit Schutzumschlag
24,90 € (D) | 25,60 € (A)
ISBN 978-3-95890-234-3

Die Heimat der Wölfe

Ein Kriegsenkel auf den Spuren seiner Familie – Eine Familienchronik

Roman/Autobiografie | 240 Seiten gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-95890-014-1
19,99 € (D) / 20,60 € (A)

 

Die Heldenreise des Künstlers

Kunst als Abenteuer der Selbstbegegnung

Raymond Unger, 2013
Sachbuch | 274 Seiten | Paperback
ISBN 978-1518751462
Edition Fürstenfeld

 

Auswahl Gemälde:

  • G7

    Sieben Mitglieder zählt die dunkle, elitäre Gilde der Horror-Clowns.

  • Europa

    Kinder, Babys und Vögel tauchen seit vielen Jahren in Ungers Sujet auf.

  • The Last of Us

    Ein Werk betitelt nach einem Horror-Computerspiel.

  • Into the blue

    Religiöse Symbole, wie Jesus Christus am Kreuz, sind Kernmotive in Ungers Werk.

  • Die Heimat der Wölfe

    Der Bildtitel ist identisch mit Ungers Familienchronik.

  • Reiter der Apokalypse

    Der Titel verweist auf einen der vier apokalyptischen Reiter.

  • Father’s advice

    Vanitas-Motive haben einen festen Platz in Ungers Sujet.

  • The Swimmer

    Nichts Gutes kommt herab aus heiterem Himmel...

  • Meisterschüler

    "Meisterschüler" ist Teil einer Serie großformatiger Diptycha aus den Jahren 2009 – 2010.